WER HIER AUFSCHLÄGT, HAT SCHON GEWONNEN

ÜBER UNION     AKTUELL     HALLEN    TRAINER    MANNSCHAFTEN  

 

1.DAMEN IN DER 2. BUNDESLIGA 2017

HOME

.

DAS TC UNION PATEN-SYSTEM: PERSÖNLICHE BERATUNG / SPIELPARTNER-VERMITTLUNG /  EINFÜHRUNG IN DAS VEREINSLEBEN

 

 

   Damen-Westfalenliga

   TC Union Münster I – TC Parkhaus Wanne-Eickel 6:0 (4:0)

 

Die erste Damenmannschaft des TC Union Münster hat sich bereits vor dem letzten Spieltag der Gruppenphase den Einzug in das Finale um die Hallen-Westfalenmeisterschaft gesichert. Vom ersten Tabellenplatz sind die Unionerinnen nach ihrem glatten 6:0-Erfolg über den TC Parkhaus Wanne-Eickel nicht mehr zu verdrängen. Selbst bei einer eher unwahrscheinlichen Niederlage zum Schluss gegen den TC Neheim-Hüsten, das Finale ist ihnen sicher.

 

Ohne Probleme meisterte das Damenteam des TC Union Münster seine Aufgabe gegen den TC Parkhaus Wanne-Eickel. Beide Mannschaften konnten nicht in Bestbesetzung antreten, den Unionerinnen machte dies allerdings gar nichts aus. Schon nach den Einzeln war die Entscheidung zugunsten des TC Union Münster gefallen, zu den Doppeln traten die Gäste aus Wanne-Eickel nicht mehr an, so dass am Ende ein auch in dieser Höhe vollauf verdienter 6:0-Erfolg für die Unionerinnen zu Buche stand.

 

Ria Dörnemann und Emily Hodges sorgten mit glatten Zwei-Satz-Siegen gegen Valerie Skyba und Lea Fojcik für die schnelle 2:0-Führung. Manon Kruse und Tina Kötter machten es anschließend gegen Jenny Höhn und Simone Hensen ihren Mannschaftskolleginnen nach. 4:0 – so schnell kann es gehen. Union-Coach Thomas Heilborn zeigte sich mit seinen Schützlingen zufrieden: „Von allen eine konzentrierte und gute Leistung – das hat gepasst.“

 

 

Die Resultate auf einem Blick:

TC Union Münster I  - TC Parkhaus Wanne-Eickel  6:0 (4:0)

Manon Kruse   - Jenny Höhn    6:3, 6:2

Ria Dörnemann   - Valerie Skyba    6:2, 6:4

Tina Kötter    - Simone Hensen    6:1, 6:0

Emily Hodges   - Lea Fojcik     6:1, 6:0

Auf die Austragung der Doppel hat der TC Parkhaus Wanne-Eickel verzichtet. Sie wurden mit 2:0-Matches für den TC Union Münster gewertet.

 

Die weiteren Spieltermine des TC Union Münster I:

Samstag, 17. Februar, 15 Uhr:   TC Union Münster I – TC Neheim-Hüsten

Samstag, 17. März, oder Sonntag, 18. März: Finale um die Hallen-Westfalenmeisterschaft

 

Die Ergebnisse dieser Westfalenligagruppe am 4. Spieltag:

TC Union Münster I   - TC Parkhaus Wanne-Eickel  6:0

TC Neheim-Hüsten   - Bielefelder TTC    liegt noch nicht vor

Tennispark Bielefeld spielfrei

 

Die aktuelle Tabelle:

1. TC Union Münster I  16:2 6:0

2. Bielefelder TTC   11:7 4:2

3. Tennispark Bielefeld  8:10 2:4

4. TC Parkhaus Wanne-Eickel 5:13 2:4

5. TC Neheim-Hüsten  2:10 0:4

 

 

IMPRESSUM